CE-Erneuerungszyklus

Der Erneuerungszyklus für CompTIA-Zertifizierungen beträgt drei Jahre ab Zertifizierungsdatum. Sie können die Gültigkeit Ihrer CompTIA CE-Zertifizierungen verlängern, indem Sie sie innerhalb dieser drei Jahre erneuern.

So erneuern Sie Ihre Zertifizierung

Erneuerungszyklus

Ihr CE-Erneuerungszyklus beträgt drei Jahre ab dem Tag, an dem Sie Ihre Zertifizierung erworben haben. Im folgenden Beispiel müssen Sie Ihre Zertifizierung bis zum 15. Januar 2018 erneuern, wenn Sie Ihre Prüfung am 15. Januar 2015 bestanden haben. Wir empfehlen, dass Sie sich mit schon zu Beginn Ihres Erneuerungszyklus mit den Anforderungen des CE-Programms vertraut machen, um zu gewährleisten, dass Sie die Gültigkeit Ihrer Zertifizierung ohne erneute Prüfung verlängern können.

 
 

2015

  • Machen Sie sich mit den Anforderungen für die Erneuerung Ihrer Zertifizierung vertraut.
  • Gehen Sie die Typen von CE-Aktivitäten durch.
  • Zahlen Sie die jährliche CE-Gebühr.
  • Laden Sie erworbene CEUs hoch.

2016

  • Stellen Sie einen Plan für den Erwerb von CEUs zusammen.
  • Verfolgen Sie Ihren Erneuerungs-Fortschritt.
  • Zahlen Sie die jährliche CE-Gebühr.
  • Laden Sie erworbene CEUs hoch.

2017

  • Achten Sie darauf, dass Ihre abschließenden CEU-Aktivitäten geplant sind.
  • Verfolgen Sie Ihren Erneuerungs-Fortschritt.
  • Die CE-Gebühren müssen in voller Höhe bezahlt sein.
  • Laden Sie die restlichen CEUs hoch.

2018

  • Wenn Sie alle Erneuerungsanforderungen erfüllt haben, wird Ihre Zertifizierung erneuert und gilt für weitere drei Jahre, in diesem Beispiel bis zum 15. Januar 2021.

 

Lebenslang gültige Zertifizierungen

Wenn Sie Ihre CompTIA A+, Network+ oder Security+ Zertifizierung vor dem 1. Januar 2011 erworben haben, wird die Zertifizierung als lebenslang gültig angesehen und läuft nicht ab. Vom 1. Januar 2011 bis zum 31. Dezember 2012 konnten sich Inhaber von lebenslang gültigen Zertifizierungen in das CE-Programm eintragen.

Wenn Sie lebenslang gültige Zertifizierungen in das CE-Programm eingetragen haben

Wenn Sie sich in das Programm eingetragen haben, bleiben Ihnen ab Eintragungsdatum drei Jahre zum Erfüllen der Programmanforderungen. Nach Abschluss erwerben Sie eine CE-Zertifizierung, wobei Ihr dreijähriger Erneuerungszyklus an diesem Tag beginnt. Sie sind zu diesem Zeitpunkt Inhaber/in von zwei Zertifizierungen: Ihrer lebenslang gültigen und Ihrer CE-Zertifizierung.

Beispiel: Wenn Sie Ihre lebenslang gültigen Zertifizierungen am 1. Dezember 2012 in das CE-Programm eingetragen haben, ist das Ablaufdatum der 3 Jahre zum Erfüllen der Programmanforderungen der 1. Dezember 2015. Wenn Sie die CE-Anforderungen am 25. August 2013 vorzeitig erfüllt haben, hat Ihr CE-Erneuerungszyklus am 25. August 2013 begonnen und läuft am 25. August 2016 ab.

Wenn Sie lebenslang gültige Zertifizierungen nicht in das CE-Programm eingetragen haben

Wenn Sie Inhaber/in einer lebenslang gültigen Zertifizierung sind und sich nicht vor dem 31. Dezember 2012 in das CE-Programm eingetragen haben, müssen Sie die aktuelle Fassung der Prüfung für diese Zertifizierung bestehen. Dann sind Sie Inhaber/in von zwei Zertifizierungen: Ihrer lebenslang gültigen und Ihrer CE-Zertifizierung.

Wenn Sie eine höhere CompTIA-Zertifizierung erreichen, erwerben Sie damit auch CE-Zertifizierung(en) für die von Ihnen erworbenen lebenslang gültigen Zertifizierung(en) einer niedrigeren Stufe.

Zeitplanung für Erneuerungen: Beginnen Sie rechtzeitig

Auch wen Sie drei Jahre Zeit für die Erneuerung Ihrer Zertifizierung haben, empfehlen wir Ihnen, sich schon recht früh mit dem CE-Programm zu beschäftigen. Schauen Sie sich unsere CE-Webseiten an, um sich mit dem Programm und seinen Anforderungen vertraut zu machen. Je früher Sie die CE-Programmanforderungen kennen, desto leichter wird für Sie die Erneuerung Ihrer Zertifizierung(en).

Wenn Sie Fragen haben, schauen Sie sich unsere Hilfeseiten an.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu bestimmten Phasen der Zertifizierungserneuerung haben, erhalten Sie weitere Informationen, wenn Sie unsere Hilfeseiten aufsuchen oder sich an unser Kundenservice-Team wenden.

Zur Hilfe